Porta del vento

Porta del vento

biologisch-landwirtschaftlicher Betrieb

Der Betrieb Porta del Vento von Marco Sferlazzo, liegt auf einer Talebene 600 Meter über dem Meeresspiegel, und ist somit der höchstgelegene der Provinz. Er umfasst 10ha, wurde zwischen 1974 u.1985 auf einem leichten sandigen, mit einer Kalksteinkruste überlagerten Boden aufgelegt.

Die Weinberge sind steil und windig gelegen und zertifiziert biologisch bewirtschaftet. Zur Aufbereitung sind nur Schwefel und Kupfer erlaubt. Der Weinberg wird durch reine Handarbeit bewirtschaftet, so dass nur ein niedriger Ertrag pro Ha  erzeugt werden kann.

Es sind zwei weiße Weine: „Porta del vento“ und „Saharay“. Der erste aus Cataratto-Trauben, wird nur in Stahlfässern vergoren. Der zweite, auch aus Cataratto-Trauben, aber mit zweiwöchiger Mazeration aus den Schalen,, in offenen Bottichen, ohne Kontrolle der Temperatur, Schwefel und Hefe. Weiches Auspressen in einer Handpresse und Affination in 25hl Eichenfässer für ein Jahr.

Außergewöhnlich!! Faszinierende Düfte, weicher Gaumen...das gefällt mir!

Der Betrieb stellt auch einen Rotwein her, Ishac,der auf der Grundlage von Nero d´Avola basiert.


  • HERGESTELLTE WEINE:
    • CATARRATTO I.G.T.
    • CHARDONNAY I.G.T.
    • NERO D´AVOLA I.G.T.

Contact us

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Share

Newsletter

Abonnieren Sie den Newsletter, um über alle neuen GustoNudo informiert werden.


Empfange HTML?